Montag, 13. Juli 2015

Studie: so tödlich sind Zucker Getränke (2010: 184.000 Tode!) (Stevia Rezepte!)

Erfahren Sie, warum Sie besser nicht zum Abkühlen Cola, Energy-Drinks, Soda, Limonade oder Eistee trinken sollten und übermäßig Zucker-gesüßte Getränke vermeiden. Eine neue wissenschaftliche Studie zeigt: süße Getränke verursachen fast genauso viel Tode wie die Grippe. Ein paar Tipps wie selbst süße Getränke mit Stevia machen können, die noch dazu gesund sind und fast keine Kalorien haben!

Die Gefahr von zuckerhaltigen Getränken

Die Forscher von der Friedman School of Nutrition, Tufts University aus Boston ermittelten, dass 2010:
  • 184.000 Menschen an den Folgen von zuckerhaltigen Getränken starben, davon
    • 133.000 Menschen an Diabetes
    • 45 000 Menschen an Herzkrankheiten 
    • 6450 an Krebs 
Wenn man sich den enorm steigen Zuckerkonsum in Deutschland anschaut, dann kann man davon ausgehen, dass sich seit 2010 die Todeszahlen nicht verringert haben, sondern wahrscheinlich sogar stark gestiegen sind.
 Zuckerkonsum eines Deutschen 1912 pro Jahr: 5,8 kg
 Zuckerkonsum eines Deutschen 1962 pro Jahr: 11,67 kg
 Zuckerkonsum eines Deutschen 2012 pro Jahr: 35,00 kg
Interessant: Japan, ein Land in dem Stevia in den meisten Limonaden enthalten ist und dort den Zucker bereits weiträumig verdrängt hat, hat besonders gut abgeschnitten. Vorallem Länder mit geringem Einkommen waren von den Folgen betroffen: denn Zucker ist verdammt günstig und gibt viele Kalorien. In ärmeren Gesellschaften ist leider auch noch kein Bewußtsein für die Gefahr von Zucker vorhanden. Selbst in den USA sind die Zahlen rückläufig, aber es ist noch ein langer Weg der Aufklärung zu gehen.

Am besten: süße Getränke selbst mit Stevia süßen

In der Studie wurden vorallem gesüßte Sodas, Fruchtsäfte, Energy-Drinks und gezuckerte Eistees untersucht. Als zuckerhaltig wurden dabei Getränke definiert die mit Rohr-, Rübenzucker oder Maissirup gesüßt wurden. (Wie und unter welchen Namen "Zucker" in Produkten versteckt wird, haben wir bereits hier beschrieben). Säfte ohne zusätzlichen Zucker wurden in der Untersuchung herausgenommen.

 Stevia statt Zucker: so einfach geht's

Wenn Sie lieber etwas Zucker vermeiden wollen, aber trotzdem gerne ein süßes Getränk trinken, dann machen Sie es doch ganz einfach selbst. Dazu ist es gesünder, frischer und leckerer. Bei Stevia Natural finden Sie Rezepte zum Beispiel für Ginger Ale, eine Ingwer Limonade. Gemacht in unter 5 Minuten! Zum Süßen können Sie Stevia Pulver oder Stevia Tabs verwenden. Oder wie wärs mit einem selbstgemachten Stevia Eistee?


Quelle

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen