Sonntag, 5. Oktober 2014

Urlaubszeit ist Steviazeit: Wagen Sie sich mal etwas Neues!

Was hat Stevia mit Urlaub zu tun? Und aktuell - Anfang Oktober - ist auch die Urlaubshauptsaison schon lange vorbei! Trotzdem will ich den Gedanken gerne noch aufgreifen und Ihnen zeigen, wie Sie sich auch jetzt noch etwas "Urlaub" holen können - ohne zu vereisen!

Stevia: Neues wagen und profitieren!

Falls Sie es dieses Jahr nicht geschafft haben ein Urlaubsschnäppchen zu buchen und zu Haus geblieben sind, haben Sie sich hoffentlich auch richtig entspannt. Doch meist ist eine Reise nicht mit einer Woche in den eigenen vier Wänden zu vergleichen.

Im Urlaub und auf Reisen erleben Sie jeden Tag Neues: unbekannte Städte, sensationelle Sehenswürdigkeiten und bezaubernde Landschaften. Und meist lernen Sie noch wild fremde Menschen kennen.

Stevia Briefmarke: Urlaubsgrüße von Paraguay

Für den Aufstieg zu Aussichtspunkten und die Mühen zum Aufsuchen der Erlebnisse erhalten Sie atemberaubende Anblicke, prägendende Erinnerungen und unvergessliche Momente. Oder Sie liegen entspannt am Strand und kosten fremde Spezialitäten der heimischen Küche. Eventuell machen Sie einen Tauch- oder Surfkurs.

Zusammenfassend kann man sagen: Sie trauen sich etwas und werden dafür belohnt!

Im Urlaub erleben Sie unheimlich viel Neues, das im Alltag und in Ihrer gewohnten Umgebung einfach vernachlässigt wird. Nur von neuen Erfahrungen können Sie lernen und profitieren. Deshalb sollten Sie sich etwas "Urlaubs-Feeling" zu Hause in der kalten Jahreszeit gönnen. Wie Sie das machen können?

Einfach mal etwas Neues ausprobieren! Zum Beispiel Backen Sie einen Kuchen, Kekse oder Weihnachtsgebäck mit Stevia. Oder süßen Ihren Tee und Kaffee damit. Oder ...

Es gibt unzählige Möglichkeiten um Stevia als gesunde und natürliche Süße einzusetzten. Bei Stevia Natural finden sie spezielle Stevia Rezepte. Also geben Sie sich einen Ruck und versuchen Sie es selbst - tausende haben es sich bereits getraut und viele sind überzeugt!

Viel Spaß beim Probieren und Experimentieren. Gerne können Sie uns Ihre Erfahrungen als Rezeptbericht oder im Forum mitteilen, oder hier als Kommentar!