Mittwoch, 16. Januar 2013

Neujahrsvorsatz Nummer 1: ABNEHMEN - so wird's was!

Schnell ist der Vorsatz gefällt: "ich will im neuen Jahr endlich abnehmen"  Doch selten wird er konsequent angegangen. Noch viel seltener haben Sie am Jahresende Ihr Wunschgewicht erreicht. Stimmt's?

Wenn sich das dieses Jahr endlich bei Ihnen ändern soll, dann müssen Sie die Sache diesmal anderst angehen. Wenn Sie im Sommer die Strandfigur haben wollen, dann müssen Sie bereits jetzt starten.

Um diesmal endlich Gewicht zu reduzieren brauchen Sie keine neuartigen Abnehmtabletten, die sowieso meistens nicht halten, was sie versprechen. Sie brauchen auch keine teure Fitness-Club-Mitgliedschaft und sich auf dem Laufband zu quälen.

Das was Sie brauchen ist auch nicht Stevia-Pulver. Ich will Ihnen hier nichts verkaufen, sondern helfen! Zu mindestens wenn Sie auf etwas anderes verzichten können... ZUCKER!

Haben Sie schonmal versucht auf Zucker zu verzichten? ... das fällt echt schwer. Abnehmen durch Zuckerverzicht, das ist doch ein Witz?!

Nein, das ist das Geheimrezept und kommt von keinem geringeren als der Weltgesundheitsorganisation WHO. Die WHO empfiehlt schon jahrelang den Zuckerkonsum stark zu reduzieren.

Wenn Sie dieses Jahr wirklich abnehmen wollen, dann sollten Sie Ihren Zuckerkonsum minimieren.

Dr Lisa Te Morenga und Professor Jim Mann haben für die WHO jetzt 71 hochwertige Studien zum Zuckerkonsum analysiert. Das eindeutige Ergebnis: Gruppen die ihren Zuckerkonsum den WHO-Empfehlungen anpassten, verloren während zehn Wochen im Durchschnitt 0,8 Kilogramm Körpergewicht.

Abnehmen kann so einfach sein ... wäre es so einfach auf Zucker zu verzichten!

Umgekehrt führte das nicht Einhalten dieser Empfehlungen zu Gewichtsansteigen von 0,75 Kilogramm in wenigen Wochen. Die Forscher empfehlen mit Einschränken des Zuckerkonsums Übergewicht und Fettleibigkeit zu bekämpfen.


Was empfiehlt die WHO an Zuckerkonsum? 

10% des körpereigenen Energiebedarfs mit Zucker zu decken. Bei einem Mann sind dies rund 20g Zucker am Tag. Doch das haben die meisten morgens schon auf dem Marmeladen Brötchen, im "Fruchtjoghurt" oder Kaffee ... Sie auch?


Wie müssen Sie jetzt vorgehen, damit Sie dieses Jahr wieder schlank werden
1. Zuckerkonsum minimieren
Falls dies nicht klappt und Sie viel Hunger nach Süßem haben:
2. Zucker durch gesunde und kalorienarme, natürliche Süße wie Stevia Natural ersetzen.

Das Team von Stevia Natural wünscht Ihnen viel Glück und Erfolg für 2013!

Quelle: Süddeutsche Zeitung
Bildnachweis: By Petr Kratochvil [CC0], via Wikimedia Commons