Dienstag, 22. November 2011

Stevia als Zuckerersatz in Deutschland 2011 zugelassen!

Letzte Woche erlangte Stevia die EU-Zulassung als Lebensmittel: Stevia Zuckerersatz kaufen als Lebensmittel.

Diese Entscheidung wurde bereits überfällig erwartet. Stevia Natural erfasste ein sehr großer Nachfrageansturm, wodurch unsere Stevia Erythritol Produkte sofort ausverkauft waren. Auch zeitweise wurde unsere Datenbank durch zuviele Anfragen in die Knie gezwungen, was zu einem 2 stündigen Ausfall führte. Daraufhin hatte unser Provider die Serverkapazitäten hochgeschraubt und ein reibungsloser Betrieb konnte wieder gewährleistet werden.

Wer süßt sein Essen mit Badezusatz?

Zur Stevia Zulassung frägt News.at provokant:"Wer will sein Essen schon mit Badezusatz aus dem Biomarkt süßen? All jene, die die Vorteile von Stevia erkannt haben. Unter Bezeichnungen wie dieser wurde das natürliche Süßkraut nämlich bisher verkauft."
Auch Stevia Natural musste diesen Weg gehen um seine exklusiven Stevia Zuckerersatz Pulver auch in Deutschland anbieten zu können. Denn Stevia ist besser für die Zähne und hat keine Auswirkungen auf den Blutzuckerspiegel, was Heißhungerattacken vermeidet.

Die Kleine Zeitung führt die Nachgeschmacksprobleme bei der Stevia Zulassung auf:""Viele mögen auch den metallischen Nachgeschmack von Stevia nicht", sagte die Expertin. Mit Zimt und Kardamom könnte man den Geschmack bei Süßspeisen ein wenig ausgleichen."

Wir empfehlen für nachgeschmacksfreies Stevia:  
Stevia Natural Plus, European Standard, Explusion Pure, White Blend
Diese Produkte sind speziell für den Zuckerersatz konzipiert und der Nachgeschmack ist beseitigt. Genauere Informationen zu unseren bitterfreien Stevia Produkten.

Eines sollte jedoch sicher sein: Stevia wird den Süßstoffmarkt revolutionieren. Und auch vom Krebserregungsverdacht ist Stevia freigesprochen, der bei vielen künstlichen Süßstoffen wie Aspartam oder Saccharin besteht.
"Die European Food Safety Authority (efsa) hat den pflanzlichen Süßstoff positiv bewertet und schreibt, dass Steviolglycoside in toxikologischen Tests keine krebserregenden, toxischen oder negativen Auswirkungen auf die Fortpflanzungsorgane oder das ungeborene Leben haben." resümiert der Focus zur Stevia Süßstoff Revolution.
...
Pflanzliche Süße ohne Kalorien: Stevia soll den Süßstoffmarkt revolutionieren - weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/gesundheit/ernaehrung/news/pflanzliche-suesse-ohne-kalorien-stevia-soll-den-suessstoffmarkt-revolutionieren_aid_512392.html

Samstag, 12. November 2011

Kalorienfreie Stevia Schokolade kommt im Dezember - Stevia als Zuckerersatz

Der Riese Barry Callebaut plant für Dezember eine Stevia Schokolade einzuführen. Stevia wird hier als Zuckerersatz dienen. Um welches Stevia es sich genau handelt, was da als Zuckerersatz ausgewählt wurde, steht leider nicht im Artikel.
Wahrscheinlich handelt es sich hierbei um eine Zartbitter-Schokolade, da durch das Milchpulver bei Vollmilchschokoladen hierdurch schon viel Zucker enthalten ist und so keine zuckerfreie Schokolade möglich ist.

Stevia Schokolade bald zum Kaufen im Einzelhandel?
Stevia süßen ohne Kalorien trifft leider nicht ganz zu. Komplett kalorienfrei wird diese Schokolade auch mit Stevia nicht sein, jedoch kalorienarmer. Auf die genaue Kalorienanzahl müssen wir noch bis Dezember warten.

Der Erfolg bleibt abzuwarten. Stevia Natural bleibt am Ball. Wer jetzt schon ein Stevia Schokoladen Rezept benötigt, der kann dies mit Stevia Natural selbst mal probieren.
 Viel Spaß.

Info in eigener Sache: Stevia Natural steht bereits auch in Verhandlung mit Schokoladenproduzenten und plant für 2012 die Stovoko Natural, die Stevia Schokolade von Stevia Natural. Genaure Details sobald wir einen passenden Partner gefunden haben.

Quelle: dieses Beitrags/Foto

Montag, 7. November 2011

Anwendung von Stevia Natural - einfache Stevia Praxis Tipps

Wie kann man Stevia am besten Anwenden?
Verwendung von Stevia anstatt von Zucker ist nur schwer möglich. Stevia eignet sich nicht als Zuckerersatz. Hier ein paar Tipps aus der täglichen Praxis, wie Sie Stevia Natural optimal einsetzen können.

Morgens: Ein optimaler Start in den Tag durch Kaffee oder Grüntee mit Stevia Natural Explusion gesüßt. Ohne einen Zuckershock werden Sie besser starten, sie werden gelassener sein und nicht so starken Stimmungsschwankungen, wie Hochs- und Tiefs ausgesetzt sein, da Stevia keine Auswirkungen auf Ihren Blutzucker hat. Ihre Mitmenschen werden es Ihnen danken.




Stevia Natural ist auf einfache Anwendung durch kostenlosen Dosierlöffel zur Umrechnung in Zucker optimiert.

Mittags-Dessert: Nach einem ausgewogenen Mittagsessen gibts ein Naturjoghurt mit frischen Früchten und etwas Stevia Natural zum Nachtisch.


Abends: Salat Dressing mit Stevia Natural. Keine Auswirkungen auf den Blutzucker. Super leichte Mahlzeit vor dem Schlafgehen. Dazu noch Putenbruststreifen für das Eiweiß. Optimal für Ihre Trennkost-Diät nach Dr. Pape. Da purzeln die Pfunde während dem Schlaf...

Ganztags: Trinken: Verdeutlichen Sie sich, wieviel Zucker Cola hat...
Cola Zuckeranteil in Würfeln oder doch lieber Tee mit Stevia süßen?
Versuchen Sie diese Menge nun mal mit Wasser zu trinken, viel Spaß. Die alternative ist Tee gesüßt mit Stevia Natural. Natürlich nicht immer, aber sicherlich mal eine gute und gesunde Alternative. Oder einfach mal nur "Wasser"?

Hier eine Auswahl an Stevia Natural Produkten. Unsere Palette reicht von Erythritol, Xylitol, Rebaudiosid, enzymverbessertes Stevia sowie Stevia-Glykosiden:
Auswahl an Stevia Produkten kaufen zum fairen Preisleistungsverhältnis
Auswahl an Stevia Produkten, die sich zur Verwendung als Zuckerersatz eignen

Samstag, 5. November 2011

Wundersüße ohne Kalorien - Sicher Stevia kaufen

Kein Tag vergeht, an dem nicht ein Artikel erscheint, in dem Stevia als WUNDER bezeichnet wird:
Wundersüße, Wunderzucker, Wunderkraut ...usw.

EU-Zulassungsproblematik von Stevia

Heute erschein in der Stuttgarter Nachrichten auch ein Wunder-Süße Bericht. Darin wird die EU-Zulassungsproblematik von neuartigen Lebensmitteln wie Stevia gut geschildert: Die Zulassung von Stevia in der EU kostet private Konzerne viel Geld. Weil auf Stevia kein Patent wie auf künstliche Süßstoffe (bspw. Aspartam) erhoben werden kann, ist niemand bereit die Kosten für die Zulassung zutragen. Dies ist zum Leidwesen aller Verbraucher. Ein Systemfehler, gegen den Stevia Natural schon lange versucht zuverbessern.

Unbedenklichkeit von Stevia laut europäischer Lebensmittelbehörde EFSA

Aktuell als unbedenklich durch die europäische Lebensmittelbehörde EFSA sind 4mg pro kg Körpergewicht pro Tag Rebaudiosid A eingestuft. Nach Ansicht des anerkannten Stevia Forschers der Universität Hohenheim, Udo Kienle, jedoch zu wenig. Wer Rebaudosid A rein haben möchte ist mit dem Stevia Natural Explusion Pure Produkt optimal versorgt.



Beispielrechnung:
Bei einem Körpergewicht von 80kg (80kg*4mg*400Zuckerumrechnungsfaktor = 96g Zucker) können Sie so täglich unbedenklich laut EFSA fast 100g Zucker durch Stevia Natural ersetzen. Zusätzlich sparen Sie viele Kalorien, Blutzuckerschwankungen und Karies.

kostenloser Stevia-Natural Dosierlöffel für einfache Zuckerumrechnung
kostenloser Versand ab 0 Euro Mindestbestellwert
optimale Kombination von Xylit, Erythritol und Stevia Rebaudiosid A 98%
Nach gängigem US-Lebensmittel-Qualitätsstandards

Quelle dieses Blogeintrags stellt folgender Bericht der Stuttgarter Nachrichten, Stevia: Wunder-Süße ohne Kalorien dar. Bild wurde ebenfalls von dort verwendet.

Donnerstag, 3. November 2011

Die süße Revolution schreitet unaufhaltsam voran!

Die Hamburger Morgenpost hat sich auch mal dem Thema Stevia gewidmet und betiltelt es ehrenvoll die süße Revolution:

Warum gibt es diese Wunderzuckeralternative noch nicht bei uns?
Gesundheitlich gibt es keine Bedenken“, sagt Anne Brockhoff. „Mit Stevia beschäftigt sich die Wissenschaft schon seit Jahren, in Japan ist es seit den 70ern in Lebensmitteln im Einsatz, in Südamerika seit Jahrhunderten.“

Was ist dran: die Zuckerlobby soll die Zulassung verzögert haben?
„Stimmt nicht“, sagt Marcus Otto von der Wirtschaftlichen Vereinigung Zucker in Bonn. Er betont, dass man Stevia nicht als Konkurrenz sehe. „Sie können mit Stevia nicht alles machen, z. B. einen Kuchen backen, da fehlen ihnen Füllstoffe“, sagt Otto. „Und das Mundgefühl ist einfach anders.“ Quelle



Was? Man kann mit Stevia keinen Kuchen backen?
Ich muss da Herr Otto eindeutig widersprechen. Mit Stevia Natural wurden schon tausende Kuchen gebacken, ohne 1mg an Zucker. Mit Stevia Natural können Sie jeden Kuchen mit der Hälfte an Zucker backen. Ohne verändertes "Mundgefühl".


Stevia steht nicht mit Zucker in Konkurrenz!
Nein, denn es ist Ihre Entscheidung, ob Sie sich für weniger Kalorien, keine Karriesgefahr und ein geringeres Diabetis Risiko entscheiden. Jedoch merken die meisten die Vorteile erst zu spät ... wenn sie Zucker verboten bekommen und nach gesünderen Alternativen Ausschau halten müssen.

Blogbeitrag auf Basis eines Stevia-Artikels der Hamburger Morgenpost erstellt.